History

Das Herz und Gründervater der Puppetmastaz ist Mr. Maloke, hinter dem der Berliner Künstler, Puppenbauer, Autor, Musiker und Theatermacher Paul Affeld aka Paul PM steckt, ein Maulwurf mit einem großen Zylinder. Affeld hat außerdem ein Theaterstück an der Berliner Volksbühne und eines im Theater an der Parkaue inszeniert.
An der Gründung beteiligt war ebenfalls Alexander Tiller  als „The Bloke“, der die Band 2004 wieder verließ. Er spielte Croucho und Wizzard und entwarf und baute bis dahin die Bühnenbilder. Am Anfang zählten neben Affeld und ihm auch Dominic Salole aka Mocky, Jason Charles Beck aka Chili Gonzales  und Max Turner (Thrifty MHz) zu den Bandmitgliedern.
OLDfoto1
Der „Geschichte der Puppetmastaz“ nach, hat Mister Maloke in den späten 1990er Jahren die Puppetmastaz gegründet und nach und nach kamen immer mehr Puppen aus aller Welt hinzu. Die Puppen, die später auch bei den Puppetmastaz dabei waren, hatten ihren ersten Auftritt im Jahr 1996 im Berliner Ex-Kreuz-Club. Die ganze Geschichte könnt ihr auf RAP.de lesen.
Die ersten Auftritte als HipHop Act gab es dann im Jahr 1999, aus dem gleichen Jahr datiert das erste Musikvideo der Band („Wick-a-Woo“). Im Fernsehen traten die Puppen das erste Mal im Jahr 2000 auf.
PLAKAT ALT_Fotor
Die erste Maxi-EP erschien 2002 und trägt den Titel Humans Get All The Credits. 2003 folgten die Maxi-EP Pet Sound und „Zoology“ sowie das Album Creature Funk.
Im Jahr 2004 wurde eine Remix Platte („Prosettis Disco Balls“) veröffentlicht, allerdings nur in einer selbstgepressten Vinylkleinauflage.
Im Oktober 2005 folgen schließlich die erfolgeiche EP „Bigger the Better“ und das  Album „Creature Shock Radio“, das der Band zu ihrem überregionalen Erfolg, besonders in Frankreich, verhalf.
Die Musikproduzenten auf mindestens drei Alben waren N1tro, der international bekannte Musikproduzent Patric Catani (aka Candie Hank, Ec8or),  Bomb 20 und Max Turner. Einzig Bandleader Paul Affeld und der Sänger und Produzent Max Turner haben zu allen fünf Alben beigetragen.
IslBG Neuere  feste Mitglieder sind Pilo (Adrian Ilea), Zhi MC (Zhi Yang Trieu), Pyro Merz und Luis Nassowitz, der auch das Management der Band innehat.

Zu den ehemaligen Mitgliedern gehören Adam Traynor und Blake Worell. Den Blog von Croucholina auf puppetryfair.com,puppetcommunity.com,  Facebook, ehemals Myspace (auch von Snuggles und Panik the Pig) betreibt die Autorin und Künstlerin Ingeborg  Fachmann gemeinsam mit Paul Affeld seit 2007

 
 
 
 

 

Share! Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn